MA: MULTISPEKTRALE SAR-BILDGEBUNG MIT ULTRA-HOHER ABSTANDSAUFLÖSUNG DURCH SYNTHETISCHE BANDBREITE

Global

Supervision: Jan Siska

More details:

Description

HINTERGRUND DER ARBEIT:

Radar mit synthetischer Apertur ist ein beliebtes bildgebendes Verfahren, um mithilfe von Radarsensoren hochauflösende 2D- und 3D-Bilder zu erzeugen. Da die Abstandsauflösung jedoch proportional zur Verfügung stehenden Bandbreite ist, sind die möglichen Anwendungsfälle, wie z. B. Sicherheitskontrollen und Produktinspektion, heutiger Systeme häufig eingeschränkt.

ZIEL DER ARBEIT:

In dieser Arbeit sollen drei Radarsensoren mit sehr hohen Bandbreiten kombiniert werden. Die Sensoren arbeiten dabei in unterschiedlichen Frequenzbereichen (80 GHz, 144 GHz, 240 GHz) und sind bereits auf einem Messaufbau montiert. Durch geschickte Interpolation ist es möglich die Bandbreiten zu kombinieren und eine Auflösung im Millimeterbereich zu erzielen.

INHALT DER ARBEIT:

  • Literaturrecherche, sowie Einarbeiten in die Thematik
  • Entwicklung und Implementierung eines robusten Algorithmus
  • Simulation der Signalverarbeitung mit MATLAB
  • Erweiterung des bereits bestehenden Demonstrators
  • Ausgliederung von Funktionen in C++

Requirements

Fun­dier­tes Wis­sen in den Grund­la­gen im Kon­text der aus­ge­schrie­be­nen Ar­beit.