Nachrichten

1. Platz beim Student Paper Contest der RWW

20.01.2021 - Antje Pohl

2021_RWW_SPC Unser Doktorand Badou Sene hat bei der Virtual Conference der IEEE Radio & Wireless Week den ersten Platz im Student Paper Contest gewonnen. Sein Beitrag trägt den Titel "A Compact Monostatic Transceiver Topology Using a Diode-Based Mixer". Herr Sene arbeitet in seiner Promotion als externer Doktorand bei Infineon Technologies in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Integrierte Systeme. Wir freuen uns sehr mit ihm und gratulieren zu dem tollen Erfolg!

Quelle

Das neue Jahr startet mit zwei neuen Mitarbeitern

07.01.2021 - Antje Pohl

Der Lehrstuhl für Integrierte Systeme wünscht allen Partnern ein frohes, neues und gesundes Jahr 2021! Wir freuen uns sehr mit neuem Elan die gemeinsamen Projekte anzugehen. Dabei werden wir seit Anfang des Jahres von zwei neuen Mitarbeitern unterstützt, die wir herzlich willkommen heißen: Pascal Stadler und Tobias Welling. Beide steigen bereits während ihres Master-Studiums im Rahmen des TOP-Ing-Programms in die Promotion ein. Wir freuen uns über den Zuwachs im Team!

"Best Technology Pioneer Award" für TARANTO

08.12.2020 - Antje Pohl

Unser Projekt TARANTO wurde mit dem "Best Technology Pioneer Award" im Rahmen des EFECS 2020 (European Forum for Electronic Components and Systems) ausgezeichnet. 33 Partner aus sechs europäischen Ländern sind an dem EU ECSEL/BMBF-Projekt beteiligt. Ausgezeichnet wurden die außergewöhnlichen Fortschritte, die das Konsortium von der Entwicklung von BICMOS-Halbleitertechnologien bis hin zu den Entwürfen integrierter Schaltungen erreicht hat. Diese beeindruckenden Leistungen haben große internationale Aufmerksamkeit erregt und wurden weltweit als Durchbruch wahrgenommen, der Europa mit diesen entscheidenden BICMOS-Technoligen in die Pole-Position katapultiert hat, so das Preis-Komitee.

Quelle

Sonderforschungsbereich MARIE verlängert

30.11.2020 - Antje Pohl

Der Sonderforschungsbereich/Transregio (SFB/TR) 196 "Mobile Material-Charakterisierung und -Ortung durch Elektromagnetische Abtastung" aka MARIE wurde um weitere vier Jahre verlängert und geht damit in seine zweite Förderperiode. Seit 2016 werden in MARIE die Grundlagen für einen mobilen hochsensiblen Mini-Detektor erforscht. Das Gerät wird einmal die Materialeigenschaften nahezu beliebiger Objekte bestimmen können, selbst wenn diese hinter einer Wand verborgen liegen. So können auch Menschen in kontaminierten Räumen oder schmorende Kabel innerhalb von Wänden aufgespürt werden. Dafür muss der Detektor sehr hohe Frequenzen bis in den Terahertzbereich abdecken.

Kompletter Artikel

Quelle

1. Platz IEEE Student Paper Competition

22.06.2020 - Antje Pohl

Foto Unser Dotorand Yuliang Sun wird auf der 2020 IEEE International Radar Conference mit dem 1. Platz bei der Student Paper Competition geehrt. Gewürdigt wird er für seine Arbeiten zum Thema "Multi Feature Encoder for Radar Based Gesture Recognition", die in Zusammenarbeit mit der Firma Hella stattfinden. Wir gratulieren Yuliang sehr zu seinem Erfolg!

Quelle

zum Nachrichtenarchiv